Foto eines Spinnennetzes

ONLINE – AUSBILDUNG: Symposiums-Leitung

Für alle, die mit dem Gedanken spielen, selbst ein Live-Symposium anzuleiten, gibt es die Möglichkeit, im Rahmen einer 2 x 2,5-stündigen Online-Ausbildung mit dem erfahrenen Symposiumsleiter Hermann Posch die Abläufe zu festigen.

Die Workshopmaterialien sind neu übersetzt und aktualisiert worden und werden ab sofort in dieser Ausbildung eingesetzt. Das Update macht das Symposium nicht nur leichter in der Anwendung, sondern es vertieft auch die transformatorischen Prozesse, sodass die Ausrichtung damit noch klarer als bisher wird.

Neben dem inhaltlichen Schwerpunkt geht es in der Online-Ausbildung auch um das Einfühlen und Reflektieren der jeweiligen Themen und die Frage, wie wir für die Prozesse Raum halten können.

Nach einigen Mails zur Einführung treffen wir uns online, um den Flow des Symposiums zu besprechen. Nach ca. einem Monat, in dem wir noch weitere Materialien zur Verfügung stellen, veranstalten wir ein weiteres Online-Treffen, um letzte Fragen zu klären.

Kosten

Die Teilnahmegebühren kann jeder für sich selbst bestimmen. Ca. 50 Euro betragen unsere Unkosten, die wir pro TeilnehmerIn zu decken haben. Wenn du mehr geben willst, respektive kannst, bist du herzlich dazu eingeladen. Damit unterstützt du die Weiterentwicklung der Online-Ausbildung sowie die Übersetzung und Bearbeitung der englischsprachigen Symposium-Inhalte ins Deutsche.

Facebook-Gruppe

Falls du dich schon für die Online-Ausbildung angemeldet oder du selbst schon ein Symposium angeleitet hast, dann komm doch in unsere Facebook- Gruppe: „Symposium: Welt im Wandel“. Hier können wir uns vernetzen, unterstützen und informieren.

Wir freuen uns gemeinsam mit dir und anderen Power für den Wandel zu aktivieren und danken euch allen für eure Zeit und euer Engagement, die ihr in unsere gemeinsame Vision investiert.

Nächster Ausbildungsbeginn:

21.7. 20 Uhr
Bitte bis 16.7. anmelden.

Anmeldung

„Be the Change“ – Sei dabei! Melde Dich ganz einfach per E-Mail an bei Hermann Posch: hermann@be-the-change.de